Your Tasks

  • die Begleitung junger Menschen mit sogenannter geistiger Behinderung im, vor. Oktober 2024, neu eröffneten Wohnhaus St. Leon-Rot
  • die Begegnung von pädagogisch-pflegerischen Herausforderungen mit individueller Assistenz, die Alltagsbegleitung und Ermöglichung des individuell höchstmöglichen Maßes an Selbsttätigkeit und Selbstbestimmung
  • die Gestaltung des Beziehungsaufbaus zu jungen Menschen und Stärkung deren Persönlichkeiten
  • die kreative Freizeitgestaltung, orientiert an den Wünschen und Interessen der Kinder und Jugendlichen
  • die Kooperation mit Eltern – und Angehörigen, Jugendämtern, Bildungseinrichtungen und weiteren Ansprechpartnern

Your Profile

  • eine abgeschlossene Ausbildung im sozialen Bereich, z.B. als Heilerziehungspfleger, Jugend- und Heimerzieher, Heilpädagoge, Pflegefachkräfte oder eine gleichwertige Fachausbildung nach § 21 Abs. 1 LKJHG (m/w/d)
  • die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, die sich an den Betreuungszeiten der jungen Menschen orientieren
  • die aktive Mitwirkung beim Aufbau und der Entwicklung des Wohnangebotes

Unsere Stärken:

  • ein interessantes, anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • eine faire Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland
  • eine zusätzliche Altersversorgung und Jahressonderzahlung
  • Angebote zur individuellen Gesundheitsförderung
  • fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten

 

Wir konnten Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsformular.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Dino Rudolf, Bereichs-/Projektleitung Rhein-Neckar-Kreis, Telefon: 01705670265, zur Verfügung.

Bei Fragen rund um die Bewerbung wenden Sie sich an unser Bewerbungsteam, Telefon 06261 88-1717, E-Mail bewerber.hotline@johannes-diakonie.de. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Job empfehlen: