Your Tasks

  • die intensivpädagogische Alltagsassistenz (Gruppendienst) jugendlicher und erwachsener Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung und herausforderndem Verhalten auf Grundlage einer Assistenzplanung
  • die Beratung und Information von Mitarbeitenden, Bewohnern, Angehörigen und Betreuern zu sozial – und leistungsrechtlichen sowie inhaltlichen Fragestellungen
  • die konzeptionelle und inhaltliche Weiterentwicklung des Wohnangebotes und Mitarbeit in bereichsübergreifenden unternehmensinternen Gremien und Projekten
  • die enge Zusammenarbeit mit Schule/Tagesstruktur, Jugendamt, Leistungsträgern, Eltern und weiteren Kooperationspartnern
  • die Mitgestaltung bei der Umsetzung von Prozessen im Kontext "Bundesteilhabegesetz"

Your Profile

  • einen abgeschlossenen Hochschulabschluss als Sozialpädagoge/ Sozialarbeiter oder vergleichbare Qualifikation (m/w/d)
  • Kenntnisse im Umgang mit dem SGB VIII/ SGB IX
  • Sicherer Umgang mit modernen Bürokommunikationssystemen (MS Office)
  • Fach- und Sozialkompetenz, Flexibilität und Selbstständigkeit im Arbeitsalltag
  • Bereitschaft zur Mitgestaltung konzeptioneller Neuausrichtungen
  • absolute Verlässlichkeit im Sinne der Einhaltung von Absprachen im Arbeitsteam

Unsere Stärken:

  • ein interessantes, anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • eine faire Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland
  • eine zusätzliche Altersversorgung und Jahressonderzahlung
  • Angebote zur individuellen Gesundheitsförderung
  • fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten

 

Wir konnten Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsformular.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Henrik Fraunholz, Bereichsverantwortlicher Fachbereich 5, Telefon: 06262 22-251, zur Verfügung.

Bei Fragen rund um die Bewerbung wenden Sie sich an unser Bewerbungsteam, Telefon 06261 88-1717, E-Mail bewerber.hotline@johannes-diakonie.de. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Job empfehlen: