Your Tasks

  • die Zusammenarbeit mit Reha-Teams, der Agentur für Arbeit, Behörden, Angehörigen, Betreuern und weiteren Kooperationspartnern
  • Pädagogische Begleitung und Beratung der Teilnehmenden während der Berufsausbildung sowie der Vorfördermaßnahme
  • die Unterstützung und Koordination unterschiedlicher Reha-Maßnahmen
  • die Gestaltung und Dokumentation individueller Förderpläne
  • die Weiterentwicklung der verschiedenen Angebote

Your Profile

  • Erfahrung mit lernschwachen und psychisch beeinträchtigten Jugendlichen
  • Kenntnisse im Umgang mit dem SGB VIII
  • gute kommunikative Fähigkeiten und Kundenorientierung
  • Motivation, Teamfähigkeit und Eigeninitiative

Unsere Stärken:

  • ein interessantes, anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • eine faire Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland
  • eine zusätzliche Altersversorgung und Jahressonderzahlung
  • Angebote zur individuellen Gesundheitsförderung
  • fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten

 

Wir konnten Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsformular.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Ulrike Vetere, Leitung Kunden- und Beratungszentrum, Telefon: 06261 88-357, zur Verfügung.

Bei Fragen rund um die Bewerbung wenden Sie sich an unser Bewerbungsteam, Telefon 06261 88-1717, E-Mail bewerber.hotline@johannes-diakonie.de. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Job empfehlen: