Your Tasks

  • die Förderung und Assistenz von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen auf dem Weg zur Teilhabe am Arbeitsleben
  • die Umsetzung von Kundenaufträgen
  • das Lösen von fertigungstechnischen Problemen
  • die aktive Umsetzung und Weiterentwicklung unserer beruflichen Teilhabeplanung
  • die Durchführung von arbeitsbegleitenden Maßnahmen

Your Profile

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem technischen oder handwerklichen Beruf 
  • die Qualifizierung zur geprüften Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung (gFAB) oder die Bereitschaft, diese nachträglich zu absolvieren
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Einsatzbereitschaft und das souveräne Meistern von hohen Arbeitsbelastungen
  • Einfühlungsvermögen, pädagogisches Geschick, Belastbarkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein Klasse B

Unsere Stärken:

  • ein interessantes, anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • eine faire Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland
  • eine zusätzliche Altersversorgung und Jahressonderzahlung
  • Angebote zur individuellen Gesundheitsförderung
  • fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten

 

Wir konnten Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsformular.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Jan Esterle, Rhein-Neckar-Werkstätten, Telefon: 06221 3496-57, zur Verfügung.

Bei Fragen rund um die Bewerbung wenden Sie sich an unser Bewerbungsteam, Telefon 06261 88-1717, E-Mail bewerber.hotline@johannes-diakonie.de. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Job empfehlen: