Your Tasks

  • die Bearbeitung, Bewertung und Buchung von laufenden Geschäftsvorfällen der Debitorenbuchhaltung inklusive elektronischer Kontoauszugsverarbeitung
  • die umsatzsteuerliche Beurteilung von Ausgangsleistungen
  • das Einspielen und Kontrollieren von Schnittstellen aus vorgelagerten Abrechnungssystemen
  • die Kontenabstimmung und Kontenklärung mit Kunden
  • die Abwicklung des Zahlungsverkehrs und das Mahnwesen
  • die Mitarbeit bei Projektarbeiten sowie der Weiterentwicklung der Debitoren- und Bankbuchhaltung

Your Profile

  • eine kaufmännische Ausbildung mit fundierten Buchhaltungskenntnissen oder idealerweise Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter
  • einschlägige Berufserfahrung in der Debitorenbuchhaltung idealerweise im Gesundheitswesen
  • gute Kenntnisse in SAP ERP (insbesondere Module FI und SD) und gute Kenntnisse in MS Office
  • gute Umsatzsteuerkenntnisse 
  • Belastbarkeit, Kommunikationsstärke, hohe Eigeninitiative sowie eine sorgfältige und selbständige Arbeitsweise
  • Spaß und Interesse an der Analyse und Lösung von komplexen Sachverhalten

Unsere Stärken:

  • ein interessantes, anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • eine faire Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland
  • eine zusätzliche Altersversorgung und Jahressonderzahlung
  • Angebote zur individuellen Gesundheitsförderung
  • fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten

 

Wir konnten Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsformular!

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Steffen Schneider, Leitung Finanz- und Rechnungswesen, Telefon: 06261 88-217, zur Verfügung.

Bei Fragen rund um die Bewerbung wenden Sie sich an unser Bewerbungsteam, Telefon 06261 88-1717, E-Mail bewerber.hotline@johannes-diakonie.de. Gerne helfen wir Ihnen weiter!